fbpx

Zeitmanagement ist das Thema No. 1, mit dem sich selbständige Frauen am meisten rumplagen:

„Ich schaffe meine Aufgaben nicht. Immer kommt mir was dazwischen. Ich habe ein schlechtes Gewissen, meinen Kindern gegenüber. Dann werden sie krank, ich habe einen Termin oder irgendetwas Unvorhergesehenes kommt, und ich schaffe nichts mehr von dem, was ich mir vorgenommen habe.“ – Ute, 36 Jahre, Mannheim

Kommt dir das bekannt vor? 

In diesem Artikel möchte ich dich wachrütteln, dich aufwecken, dich aber auch motivieren.

Hast du schon mal überlegt, etwas zu verändern? Nein, nicht gleich wieder sagen, es geht doch nicht. Frage die „Wie kann es gehen, dass ich Business und Familie“ unter einen Hut bekomme?“ In den Fragen liegt die Power. Die Kraft, mit der du wirklich etwas bewegen kannst.

Die meisten Frauen haben es eigentlich ganz gut. Für die Finanzen ist gesorgt. Der Mann geht arbeiten. Die Kinder sind im Kindergarten. Das Business ist das Hobby. Eigentlich gar nicht schlimm, wenn es nicht läuft. Denn dann hast du mehr Zeit für dich, oder?

„Halt, Nein, ich will ja alles schaffen und mein Business wirklich souverän führen.“ Dann sei herzlich willkommen!

Dein Business ernst nehmen und deiner Familie gerecht werden?! Das ist ein wirklich schönes Ziel.

Nun denn, ich zeige dir in 5 Schritten, wie du es schaffen kannst, deine Ziele zu erreichen. Bist du bereit?

Schritt 1: Überlege dir deine Prioritäten in deinem Leben

Welcher Teil in deinem Leben hat Priorität? Welcher kommt danach? Mache eine Top 3 Rangliste. Damit weißt du, was dir wirklich wichtig ist, und welche Aufgaben du unbedingt und mit Priorität behandeln solltest. Die meisten werden jetzt sagen, die Familie hat Priorität. Mache ich auch so. Das ist gut so. Damit kannst du zu deinen Entscheidungen stehen, und brauchst kein schlechtes Gewissen gegenüber deinem Business und deinen Kunden haben.

Wenn da nicht das schlechte Gewissen gegenüber deinen Kunden wäre, oder?

Schritt 2: Gib deine perfektionistische Haltung auf

Du kannst nicht in allem, was du tust 100 prozentig perfekt sein. Und was heißt das überhaupt? Den Kunden gerecht werden und immer für sie da sein, der Familie gerecht werden und selbst gebackenen Kuchen in die Kita oder Schule bringen, zu allen Elternsprechabenden kommen, immer für die Kinder da sein usw. usf.

Und dann kommen ja noch die anderen Rollenerwartungen noch dazu. Vielleicht hast du noch einen Teilzeitjob? Na klar, bist du da natürlich auch grandios, schaffst alles, machst gerne Überstunden, hilfst noch extra aus, machst noch extra Aufgaben. Ja, klar!

Und dann wollen noch die Schwiegereltern, dass du ihnen mit dem Einkaufen hilfst. Deine Freundin will, dass du ihr die Haare färbst. Dein Bruder braucht dich, um die Geburtstagsfeier deiner Nichte auszurichten. Deine Mutter möchte etwas Dringendes mit dir besprechen. Und, und, und…

Ehrlich?

Wo soll denn das Bitteschön enden?

Ich sage nur: Wann warst du mal wieder beim Frisör? Dein Arzttermin ist auch schon seit 3 Monaten fällig. Dein Hobby? Keine Zeit. Deine Freundinnen? Die sind auch noch in 3 Jahren da, oder? Sonst wären es doch keine Freundinnen…

STOPP! Höre auf, dir und allen anderen etwas beweisen zu müssen! Du bist gut so, wie du bist, und du bist auch nur ein Mensch, okay?! Sorry für die direkten Worte.

Schritt 3: Hole dir Hilfe

Wenn du ein Haus baust mit deinem Ehemann oder Freund holtst du dir fähige Handwerker, Zimmermänner, Bauingenieure und Elektriker. Oder googlest du nach YouTube, suchst dir Tutorials raus und denkst dir: „Das schaffe ich auch alleine und spare auch Geld dabei.“?

Also kümmere dich um deinen Businessaufbau genauso wie um dein neues ZuHause! Schließlich willst du auch da noch lange heimisch sein, oder? Marketing, Email-Marketing, Werbung schalten und Angebotserstellung sind Schwerpunkte im Business-Aufbau und brauchen eine gute Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der du es nicht nur so „mit Ach und Krach“ fertig bringst, sondern solide aufbaust, so dass du lange was davon hast und nicht alle paar Monate immer wieder dran rumdoktern musst. Mach es richtig und spare Geld und Zeit!

Schritt 4: Setz dich auf deinen Hosenboden und mach deine Hausaufgaben

Was meine ich damit? Du hast deine Aufgaben klar, deine Liste ist lang, aber du kommst nicht in die Umsetzung. Komm packe es an! Zu Beginn deiner Selbständigkeit und JETZT sind die besten Augenblicke um anzufangen, also let’s go!

Prokrastination ist modern und so fällt es uns leicht, wichtige Dinge aufzuschieben. Vielleicht weißt du ja gar nicht, was wirklich wichtig ist? Dann musst du erst recht anfangen, mit deiner Business-Planung. Und dann ran an die Bouletten, wie man in Berlin so schön sagt. Komm gerne in meine Beratung, und wir schauen uns dein Business mal an, okay?

Schritt 5: Nutze den Sommer für Weiterbildung

Zum Beispiel mit meinem Selbstlernkurs ZEITPERFEKT. In 7 Tagen kannst du damit nämlich dein Zeitmanagement richtig auf die Beine stellen. Während deine Kinder im Wasser spielen, du unter dem Sonnenschirm auf der Liege liegst, einen Drink schlürfst, kannst du deinen Planer rausholen, und dir deine zukünftigen Tages- und Wochenpläne überlegen. Und dann kann wirklich nichts mehr kommen und dich durcheinander bringen, dich ablenken, dich vom Wege führen oder deine Ziele vergessen machen. Das wäre doch mal was, oder? Hier kannst du zugreifen >> Hier Klicken! 

Willst du wirklich etwas ändern, dir deine eigene Struktur entwickeln, mit der du wirklich alles schaffst und sogar Zeit für dich und noch mehr Zeit für deine Liebsten hast? Die Vereinbarung von Familie und Business wird überall thematisiert, wird überall beklagt, aber du bist ab jetzt fein raus, denn du setzt sich aktiv mit deiner Zeitstruktur auseinander!

Du hast nun 5 wichtige Schritte, mit denen du dein Leben zum Besseren verändern kannst. Pack es an! Mache heute noch den ersten Schritt!

Ich bin stolz auf dich! Und vielleicht kann ich dich gleich in ZEITPERFEKT begrüßen?

Deine Doreen

StrukturPäpstin und Expertin für BusinessPlanung

www.businesscoachingfantke.de

Weil Dein Business wichtig ist

Viele Frauen starten mit dem Vorsatz, für sich etwas Geld, dazu zu verdienen, ohne an sich und an ihre Absicherung zu denken. Mach du es anders und baue dir deine berufliche Zukunft auf und mach dein Business wie es dir gefällt. – Doreen Fantke